Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Brotteig-Boden

Beitragsbild Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Brotboden

Sicherlich habe ich schon mal eine Quiche gegessen – irgendwann, vor Ewigkeiten. Die einzelnen Zutaten weiß ich nicht mehr, aber da ich seitdem keine mehr gegessen habe wird sie mich damals geschmacklich nicht wirklich begeistert haben. Vor einem Monat war ich dann zusammen mit zwei Freunden für ein paar Tage in Paris. Um unseren überwältigenden Hunger zu stillen, haben wir uns dort eines späten Morgens dazu entschieden Frühstück und Mittagessen zu kombinieren und in einer kleinen Brasserie in der Nähe vom Sacré-Cœur, unweit unserer Unterkunft, essen zu gehen. Nachdem wir uns über die Sprachbarriere hinweg verständlich gemacht hatten, bekamen wir also unser Essen serviert – eine riesige Portion Quiche. Ob das grandiose Geschmackserlebnis auf unseren Hunger oder auf die Qualität des Essens zurückzuführen war bleibt bis zum nächsten Aufenthalt in Paris wohl zunächst ungewiss – auf jeden Fall hat mich das Essen aber so sehr begeistert, dass ich es mir in den Kopf gesetzt hatte dieser französischen Spezialität auch zu Hause nochmal eine Chance zu geben. Beim Mottokochen anlässlich des EM-Halbfinales Deutschland gegen Frankreich war dann endlich der Zeitpunkt gekommen mein eigenes Quiche Rezept auszuprobieren. Und was soll ich sagen – diese Quiche wird es sicherlich nicht zum letzten Mal bei uns gegeben haben.

Weiter lesen